Wir können alles! – Die zertanzten Schuhe (2019)

Ferientheaterprojekt für hörgeschädigte und hörende Kinder von 5 – 13 Jahren

Bereits zum zweiten Mal hatten 16 hörgeschädigte und hörende Kinder in den hessischen Osterferien die Möglichkeit, gemeinsam mit der Theatermacherin Daniela Krabbe (CODA) und der Theaterpädagogin Shabana Saya, ein Theaterstück zu erproben. Auf der Grundlage des Märchens „Die zertanzten Schuhe“ haben wir gemeinsam Theaterformen ohne Sprache, wie Bewegungstheater, Pantomime, Gebärdenpoesie, Schattentheater erforscht.

Regie/Organisation: Daniela Krabbe

theaterpädagogische Assistenz: Shabana Saya

organisatorische Assistenz: Lucy Weber

Technik: Alexander Götz

Proben: 12. April – 19. April 2019

Präsentation: 20. April 2019, 14.30 Uhr im Theaterhaus Frankfurt

Gefördert von Aktion Mensch und Kulturkoffer Hessen (Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst)

Unterstützt von Kunst für Kinder! e.V. und Theaterhaus Frankfurt