Daniela Krabbe

Daniela Krabbe wurde 1982 in Dresden geboren. Sie studierte Romanistik und Germanistik. Von 2008 bis 2012 war sie u.a. als Regieassistentin  am Theater Junge Generation Dresden, Theaterhaus Frankfurt, Theater Gerlich-Raabe Frankfurt und am Theater Willy Praml Frankfurt tätig. Seit 2011 ist sie als freie Theatermacherin, Regisseurin und Clownin in Frankfurt am Main und Dresden tätig.

2013 gründete sie die Compagnie Augenmusik, die sich mit ihrer Theaterarbeit gleichermaßen an gehörlose und hörende Kinder richtet.

Regiearbeiten:

  • 2019 „Wir können alles!“ Die zertanzten Schuhe – Märchen-Projekt für hörgeschädigte und hörende Kinder von 5 – 13 Jahren, Compagnie Augenmusik/Kunst für Kinder! e.V. im Theaterhaus Frankfurt
  • 2018 „Wir können alles!“ Die Schneekönigin – Märchen-Projekt für hörgeschädigte Kinder von 6 – 12 Jahren, Compagnie Augenmusik/Kunst für Kinder! e.V. im Theaterhaus Frankfurt
  • 2018 Das Große Warumundwozu – Kleine Lichtwerkstatt für Kinder ab 1, in Kindergärten in Dresden und Leipzig (Regie & Performance gemeinsam mit Katherina Winkler)
  • 2017 stille.blicke, Compagnie Augenmusik
  • 2016 La grande domanda – Kleine Lichtwerkstatt für gehörlose & hörende Kinder ab 1, in Kindergärten in Bologna (Regie & Performance gemeinsam mit Katherina Winkler)
  • 2013 stille.wasser, Compagnie Augenmusik
  • 2009 Ritze Ratze Ringelnatze. Von der großen Unlust, erwachsen zu sein , Theater Gerlich-Raabe (mit Asta Nechajute)

Darstellerin für Compagnie Augenmusik:

Homepage – Daniela Krabbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.